DER BESTE STOFF DER WELT
von und mit Heiner Bomhard


Produktion: Heiner Bomhard
Veranstalter: Metropoltheater gGmbH


Achtung Satire! heißt es oft, wenn es gefährlich wird. Achtung Wahrheit! wäre da die viel zutreffendere Warnung. Alles eine Frage der Sichtweise.

Heiner Bomhard hat sich schon früh die ganz großen Fragen gestellt: Muss ich, wenn ich groß bin, Basketballer werden? Kann ich als Analphabet Buchstabensuppe essen? Darf ich Leichen auch im Dachboden haben? Wie lange muss ich lügen, bis es endlich Wahrheit wird?
Keiner konnte ihm diese Fragen beantworten, im Gegenteil, es wurden immer mehr. Er begann Lieder zu schreiben, um nicht verrückt zu werden. Es half nichts. Er landete als Schauspieler und Musiker auf der Bühne.

In seinem ersten Soloprogramm, inspiriert von Kurt Tucholsky, Georg Kreisler, Rainald Grebe und Donald Trump, begibt sich Heiner Bomhard mit seinen Liedern in die Untiefen der deutschen Seele.


Stückdauer: ca. 80 min. / keine Pause







 Foto: Maurice Korbel