DR. WAHN
präsentiert
Die All-umfassende Theorie der Welt
von und mit Paul Kaiser

Ausstattung: Peter Engel

Veranstalter: Metropoltheater gGmbH


Warum, wie und was sind wir? Welchen Ursprung hat das Universum? Hatte es je einen Anfang? - Und wenn, was war davor? Was ist die Zeit? Wird sie je ein Ende finden? – Oder wird sie jäh ein Ende finden? Und was hat das Ganze mit Mann und Frau zu tun?

Dr. Wahn erklärt uns die Welt. Mit Humor. Unterhaltend. Präzise. Ernst. Einfach. Paradox. Mit Wahn-Witz. Seine Theorie ist All-umfassend. Seine Themen sind unerschöpflich. Und immer geht es um das Wesentliche!

Ausgehend von der Quantenphysik, von Heisenbergs Unschärferelation und von Einsteins Relativitätstheorie versucht er, die paradoxesten und unmöglichsten wissenschaftlichen Gedankengänge nachzuvollziehen.

Dabei nimmt uns dieser theoretische Physiker, dieser skurrile und unorthodoxe Denker, angetrieben von Größenwahn und Verzweiflung, mit auf eine phantastische Gedankenreise, und verbindet dabei Physik, Religion, Philosophie und Mystik, ja selbst Mann und Frau; und dringt so zum Innersten der Dinge vor, wo wir als Teile des Ganzen und als Ganzes im Teil enthalten sind, und wo alles auf eine geheimnisvolle Weise miteinander verbunden zu sein scheint!

Eine urknallige Raum-Zeit-Gedanken-Schleife!


Stückdauer: ca. 110 min. (inkl. Pause)


Pressestimmen:


„Alles ist möglich und hier war es unmöglich, ohne erhellendes Lachen davon zu kommen. Gäbe es einen Nobelpreis für Theater, er würde zweifellos Dr. Wahn - Paul Kaiser - zuerkannt.“ (theaterkritiken.com)


Mit freundlicher Unterstützung der TCM-Praxis Dr. Johannes Flor, Regensburg


Weitere Informationen und direkte Kommunikation mit Dr. Wahn unter www.dr-wahn.com




Fotos: Juliane Zitzlsperger